Jajajaaaa^^ ich könnt wetten ihr seit jetzt verdammt verdammt neugierig was da unten gleich so alles stehen wird (iss ja menschlich, ne :P). Also will ich eucht mal nicht weiter auf die Folter spannen....

Sonntag, 14.09.2008

So.... mein erster Eintrag... Jetzt geht's los...^^

Vor knapp 3 Monaten hat mich mein Freund verlassen. (Toller Einleitungssatz gelle ;P - aber es ist verdammt wichtig dass ihr das wisst, um mich und mein handeln besser verstehen zu können).

Magnus hieß er. Und n Bild von ihm stell ich lieber nicht rein - sonst würd ich jeden Tag n Anfall bekommen wenn ich die Seite öffne - sryyyy ^^

Wir hatten uns damals (vor knapp 1 1/2 Jahren) im Internet kennengelernt und so naiv wies klingt: Ich hatte i-wie von Anfang an Bauchkribbeln bei ihm, es war eben anders... anders als davor...

Circa 3 Wochen nachdem wir das erste mal telefoniert hatten bin ich zu ihm nach Stuttgart gefahren. Wir waren im Kino, im Park, kurz bei ihm und ja.. einfach nur total verliebt..

Ihr kennt das bestimmt: Man hat jemanden kennengelernt, denkt jede freie sekunde an ihn und wenn man ihn dann endlich mal trifft kriegt man keinen ton raus, ist hyperaufgeregt und total verkribbelt^^ Und genauso wars bei uns auch... die ersten 2 Stunden haben wir kaum geredet, sind einfach nur nebeneinander hergelaufen und haben uns an der hand gehalten... es war so schön... bei jeder Berührung hats gefunkt, hat mein Herz für eine Sekunde ausgesetzt und dann wieder begonnen wie wild zu schlagen...

Noch am selben Tag haben wir uns auch das erste mal geküsst und waren von da an eigendlich unzertrennlich..

Jedes Wochenende und jede Ferien haben wir gemeinsam verbracht.. sind auf die Piste, haben geschmust und gekuschelt, uns einfach nur geliebt...

Ja, er war so meine erste große Liebe, das muss ich zugeben... Bei keinem anderen hab ich mich so wohl, geborgen und geliebt gefühlt wie bei ihm... Wir haben alles geteilt... Ich wusste genau, dass wenn irgendetwas ist, ich zu ihm kommen konnte, egal wann und wo, und er wusste das selbe von mir.

1 1/2 Jahre lang wusste ich über alles bescheid... wies ihm geht, was er macht... ich habe ihn gekannt wie mich selbst.. wir konnten uns nichts vormachen, waren für den anderen wie durchsichtig. Wenn etwas vorgefallen war merkte der andere das sofort und tröstete und küsste, bis alle Sorgen wieder vergessen waren..

Die Gefühle, die wir füreinander empfanden kann man nicht beschreiben. Ich habe mich ihm so hingegeben, hätte alles für ihn getan, wäre gestorben für ihn... so unendlich wichtig war er mir.. Mein Glück konnte ich kaum fassen... ich war damals zwar grade mal 15 und doch war ich mir sicher ihn ihm "Den Einen" gefunden zu haben... Er war mein Leben. Mein ein und alles. Bester Freund, Partner und Familie in einem. Jeden Tag haben wir telefoniert, weil wir uns ja nur am Wochenende sehen konnten. 1 1/2 Jahre lang... und das täglich mindestens 2 Stunden...

Ich lebte wie im trance - das wird einem aber leider erst im nachhinein klar...

Jeden Tag stand ich auf, dachte an ihn, fuhr in die Schule, dachte an ihn und mein Highlight jeden Abend war, natürlich, unsere telefoniererei... Verrückt oder?? Ich lebte, wie gesagt, nurnoch für ihn. Für mich gab es nichts wichtigeres. Ich lebte auf den Abend hin, weil ich da seine Stimme hören konnte. Ich lebte auf das wochenende hin, weil ich ihn da endlich endlich wieder sehen durfte. Das hier und jetzt, war unwichtig, war nicht vollkommen, weil er nicht da war...

Das alles mag für euch jetzt unvorstellbar klingen.. ich kanns mir denken.. aber genau so habe ich ihn geliebt. Ich hatte ne rosa Brille auf die mir nichts und niemand abnehmen konnte.

Mittlerweile weiß ich es besser...

Die letzten Wochen in denen wir zusammen waren waren eigendlich die schönsten. Nie im Leben hätte ich erwartet dass bald der "Tag X" kommen wird, der mein Leben von Grund auf verändert.

Es war unser Jahrestag an dem alles passierte. UNSER JAHRESTAG!! Wir waren genau 1 1/2 Jahre zusammen.. als er Schluss machte...

Auf eben diesen Tag hatte ich mich schon seit Wochen gefreut.. ich habe mir neue schöne Unterwäsche gekauft, mein Zimmer mit Kerzen ausgeleuchtet, alles mit roten Rosenblättern ausgelegt....  als er in mein Zimmer kam und einfach nur sagte: "Lea".

Lea war seine beste Freundin.

Für mich war, obwohl ich es nicht wahrhaben wollte, sofort alles klar. Mir war, als würde mir jemand das Herz ausreißen, mir alles nehmen was mir wichtig ist und mir gleichzeitig einen Tritt ins Gesicht verpassen. Das war der schlimmste Moment meines Lebens. Ich hab mich noch nie so betrogen, ausgenutzt, leer und hilflos auf einmal gefühlt. Es war unbeschreiblich was in mir vorging...

In schlechten Hollywood-Filmen laufen Trennungen immer so ab: Der Mann sagt der Frau dass er sie betrogen hat, die Frau knallt ihm eine ins Gesicht, dreht sich um und kann sich bei einem noch viel geileren Typen ausweinen der sie schon lange liebt und mit dem sie spätestens 2 Wochen nach der Trennung auch zusammenkommt... Tja... im Film ist das ganz einfach... Bei mir lief das ungefähr so:

Ich lag halbnackt im Bett, alles, wie gesagt, voller Rosen und Kerzen, er kommt rein, schaut mich ernst an, setzt sich zu mir und teilt mir mit dass er ne neue Freundin hat, wie wenns das normalste der Welt wär...

Jetzt, im Nachhinein hätte ich mich anziehen sollen. Hätte ihm eine watschen sollen. Hätte ihn anschreien und ihm ins Gesicht brüllen sollen dass er sich nienie wieder bei mir blicken lassen soll, geschweige denn versuchen mich anzurufen...

Doch ich konnte alles in diesem Moment. Außer klar denken. Hinterher ist man meistens schlauer.. das stimmt wirklich.

Was ich gemacht hab nachdem ich "Lea" gehört habe??  

Ich hab angefangen zu heulen, zu schreien und auf mein Kopfkissen einzuschlagen. Anstatt ihm Schimpfwörter an den Kopf zu werfen hab ich immer nur "WARUM???" geschrien. "Warum tust du mir das an?? Das kannst du doch nicht machen, ich dachte wir lieben uns.. tu mir das nicht an! Ich liebe dich! Du bist mein Leben! Du bist alles für mich!! Ich kann nicht ohne dich!" Immer und immer wieder.. ich Idiot.

Und das schlimmste: Ich hab ernsthaft geglaubt das wäre alles nur ein schlechter witz. Oder ein Traum. Ein Alptraum. Doch es war real. Und wie.

Ich konnte nichtmehr. Alle ist kaputt, dachte ich. Mein Leben ist gelaufen, hat keinen Sinn mehr, dachte ich. Ich wäre am liebsten, ja, aufgewacht.

Das konnte doch alles nicht wahr sein.

Bis er dann endlich ging hatte ich so ziemlich alles versucht um ihn umzustimmen. Habe ihm erzählt wie sehr ich ihn liebe, habe alle Phasen durchgemacht, die es gibt:  Von

"Okey... aber dann lass uns unbedingt Freunde bleiben... ganz ohne dich kann ich nicht"

über "Du Arschloch, verpiss dich! Du bist das letzte! Ich kotz wenn ich dich noch weiter anschauen muss!"

oder "Bitte Bitte bleib bei mir! Wie gehören zusammen! Ich weiß das ganz genau!"

bis hin zu einem erneuten 20-minütigen Heulkrampf, ausgelöst von der unbändigen macht der .. ja.. Hilfslosigkeit. Ich wusste genau: Egal was ich zu ihm sagen werde, es ist unmöglich ihn umzustimmen. Er war nicht der Typ, der kurzfristige Entscheidungen trifft. Wenn er sich für etwas entschließt ist das vorher 1000 mal durchdacht worden. Und das wurde mir in diesem Moment zum Verhängnis.

Es war Aussichtslos. Hoffnungslos. Nutzlos noch irgendetwas zu sagen. Und doch: Ich konnte nicht aufhören zu reden. Auf ihn einzureden wie wichtig er mir ist und wie sehr ich ihn Liebe. Dabei hätte ich ihm genauso gut uns Gesicht spucken können. Das hätte er wenigstens verdient.

Jedes der wenigen Worte die er von sich gab war wie ein Peitschenschlag. Denn immer nur hieß es "Ich tu das alle nicht um dich zu verletzten. Sie ist einfach im Moment das beste für mich" oder "Ich liebe sie einfach mehr wie dich. Es tut mir leid".

Von wegen... du Arschloch...

Ja... so war das damals...

Und doch... mittlerweile, so verrückt wie es vielleicht klingt.. bin ich froh dass das alles passiert ist. Durch dieses Erlebnis bin ich wieder ich selbst geworden. Hab endlich meine rosa Brille abgenommen. Sehe die Welt wieder so wie sie ist. Und nicht so wie ich sie gerne hätte.

Natürlich, ich bin vorsichtiger geworden. Achte mehr darauf, wem ich vertraue und wem nicht. Und mit Sicherheit werde ich auch noch ein Weilchen brauchen bis ich mich wieder voll und ganz verlieben kann. Doch endlich bin ich frei. Endlich bin ich wieder ich selbst. Endlich habe ich genug Zeit für alle Menschen, die mir von herzen wichtig sind - und vorallem Zeit für mich.

Klar, in den Tagen nach der Trennung war ich wie abwesend. Doch ich hab mich selbst wieder aufgefangen. Alleine. Ohne ihn. Hab mich aus dem Tief herausgeholt. Ohne ihn. Und ich bin verdammt stolz darauf.

All unsere gemeinsamen Erinnerungen sind weg. Ich habe sofort als er gegangen war alles, vom kleinsten Bild bis zum Kuscheltier das er mir mal geschenkt hat, in meinen Bettkasten gepfeffert. Und mich danach um mindestens ne Tonne leichter gefühlt.. Ich habs genau gewusst: Lasse ich noch irgendwas von ihm in meiner Nähe - ich säße jeden abend heulend davor... und Tränen... die war er wirklich nicht mehr wert!

Ja....Die Erde hat mich wieder. Seit ich Single bin hab ich mehr Spaß als je zuvor. Ich sehe meine Leute jeden Tag, gehe jedes Wochenende auf Partytour und flirte bis der Arzt kommt^^ - das ist mein neues Leben. Und ich bin so glücklich.

Meinen nächsten Freund... klar werde ich ihn Lieben können. Ich werde ihm alle Zärtlichkeit und Liebe entgegenbringen die ich habe. Ich werde ihn so behandeln, wie ich es mir selbst auch wünschen würde. Doch niewieder werde ich mich so hingeben. Ich werde auch an mich denken. Nicht nur die Zeit mit ihm, sondern auch die Zeit ohne ihn genießen. Das habe ich mir ganz fest vorgenommen. Und das schaff ich auch.

Da bin ich mir sicher. 

Aber gut.. dieser Idiot is für mich abgehagt. Ein für alle mal. Und deshaaalllbbb... mal zu den AKTUELLEN Tagesthemen   :

Ich fühl mich beschissen..^^

und weshalb? Malwieder wegen nem Typen...^^ Marc heißt er.. Marc Schneider.

Oh Gott.. wenn ich ihn nur anschau wird mir schon ganz anders..^^ (Jaaaaa.. das da unten iss er, mein Süßer^^)..

Kennengelernt ham wir uns vor gut 4 Wochen im CO2, das iss ne Disco in Karlsruhe. Ich war da, zusammen mit meiner Freundin, der Melli, - und plötzlich ist er aufgetaucht^^

Es war so schön.. wir haben an diesem Abend echt nur geredet, geredet, geredet... über Gott und die Welt.. nicht so n typisches "erstes-disco-gespräch" von wegen "na, was machste heut noch so schnecke"^^.. nee... hihi, einfach schön unterhalten - und genau das war dieser punkt warum er mir nichtmehr ausm kopf wollte...

Hartnäckig wie ich bin hab ich ihn von diesem Abend an jeden Tag förmlich mit sms zugeballert, bis er sich endlich dazu "durchringen" konnte, sich nochmal mit mir zu treffen . OH MEIN GOOTTTT - es war so schön^^

In den letzten 2 Wochen dann verbrachten wir fast jede freie Minute miteinander...so gut wie jeden Tag übernachteten wir beieinander, küssten uns, mal zärtlich, mal wild.. kuschelten... ich hab mich gefühlt als wär ich im 7. Himmel...

"Iss doch alles super!" könnte man jetzt meinen.. aber... oh neeinnn.. bei mir ist nie alles super^^

Vor kurzem hat er mir erzählt dass er in seinen letzten Beziehungen oft betrogen und belogen wurde - wie ich auch - und dass er deshalb einfach etwas länger braucht um sich neu zu verlieben... und dass er eben hofft dass ich diese Geduld aufbringe und das verstehe...

Natürlich verstehe ich das.. hab ich in diesem moment gedacht - und ihm auch gesagt. Er könnte alle Zeit der Welt haben... Und ich kann das alles nachvollziehen wies ihm jetzt geht...

Tja... mittlerweile sieht das allerdings alles n bisschen anders aus... Es ist nicht so, dass ich ihn weniger verstehe als damals, mit dem "Zeit lassen" und so... aber... ich leide einfach total darunter...

Wenn ich ihn ansehe strömen alle möglichen Gefühle in mir hoch, es kribbelt überall... ich muss mich richtig zurückhalten ihn nicht einfach zu küssen oder zu streicheln... Und das ist das schlimmste: Wenn wir bei ihm zu Hause sind ist er soso goldig zu mir... küsst mich andauernd und kann gar nicht die Finger von mir lassen.. und kaum sind wir dann draußen unterwegs ist es so als wäre ich ne Bekannte, und sonst nichts... Ich versteh das einfach nicht...

Das tut so weh...

Ich hab mich, obwohl ich das eigendlich gar nicht wieder so schnell wollte.. ja.. wieder verliebt.. Und wieder bringt es mir irgendwie nur unglück. Ich sitze daheim, verfluche ihn, weil er sich nicht meldet, verfluche mich warum ich diese ganzen Gefühle überhaupt zulasse und die Welt, warum sie es zulässt dass er mir schonwieder so beschissen geht..^^ Es ist echt zum ausflippen...^^

Ich hätte so gerne dass ich das alles einsehe.. ich meine.. ich kann so gut nachfühlen wies ihm grade geht - er hat einfach nur schreckliche Angst davor, wieder, auf deutsch gesagt, verarscht zu werden. Und ich hab dafür auch wirklich mehr als Verständnis... ja.. wirklich. Es ist eben nur so.... ICH will mich auch nicht verarschen lassen. Ich will endlich klartext von ihm hören. Ich will dass er mir sagt was Sache ist. Ob er es sich vorstellen kann mit mir zusammen zu sein - oder eben nicht...

ich halt das sonst echt nichtmehr lange aus... meine Gefühle haben mich schon seit Tagen voll unter kontrolle..

 

Dienstag, 16.09.2008

Ich schwebe.... oh Gott... ich bin so verliebt...

Jaaaaa^^ ich komm grad von meinem Süßen^^ Juppiiii!! Oha..es war wieder soso schön...

Aber... eins nach dem andern^^ Fangen wir mal mit heute morgen an

Aaaallsooo.. heute morgen bin ich (wie jeden morgen^^) malwieder nich ausm Bett gekommen - und als ich dann endlich draußen war hat sich rausgestellt dass meine mum mich mit zu bahnhof nehmen kann - das heißt: Ich hätt locker nochmal ne halbe Stunde länger pennen können.... WAHHHHHHH....

oki... auf jeden Fall hab ich mich fertig gemacht, wurd zum bhf kutschiert und fahr nix ahnend richtung Geschäft. Ich arbeit übrigens bei der EnBW, falls ich das noch nicht erwähnt hab. Issn riesen Stromlieferant aus BW - und ich mittendin^^

joa..ich, übermüdet wir ich war verpenn natürlich malwieder die halbe Fahrt und als ich aufwach - kawumm -warn wir irgenwo in ka, nur nicht da, wo die bahn sonst hinfährt.... klaassseeee...

gut. ich also ausgestigen auf die andere Seite vom Bahnsteig: Zurückfahren. Wartezeit: 8 Minuten. Ich: Angepisst hoch 10.

Meine neue Bahn fährt los, ich penn wieder ein.. alles gut. Als ich dann aber wieder aufgewacht bin saß ich wieder irgendwo in der pampa und hör grad noch so die s-bahnlautsprecher "Wir entschuldigen uns im namen der kvv für das Problem"... TOLL^^. UND WAS WAR JETZT??^^ ich weiß es bis jetzt noch nicht^^

IIrgendwann um halb zehn bin ich dann ENDLICH im geschäft angekommen. Total stinkig darüber, für diese Aktion um 6 aufgestanden zu sein... naja.. konnt ja nurnoch besser werden^^

Ha ha...^^

Nach dem Mittagessen, als sich mein Puls endlich wieder beruhigt hatte gings grade weiter: Feueralarm. Aufzüge lahmgelegt. Ich im Erdgeschoss, mein Büro im 5. Stock^^

Was macht ein fleißiger Mitarbeiter in sonem Fall?? Richtig: Hochlaufen. Und was macht die Svenja-Azubine?? Richtig: Ruft ihre kollegen aus der Kantine   --> Kaffeepause^^

So - jetzt hör ich aber auf mit der EnBW... gehn wir über zum schönen Teil des Tages.. hihi nee awas^^

Richtung Heimat gefahren bin ich dann so ca. um 17:30 Uhr und zum Glück mit meinem Krissischatz (Krissi ist übrigens meine alleraller beste Freundin.. wir machen echt alles zusammen durch!).

Am Bhf in BH (hihi - Bad Herrenalb^^) hat mich dann mein Schatzi abgeholt (in seiner geilen bmw-karre...schwärm...) und wir sind zu ihm gefahren und ham erstmal schön pasta gefrazert mhmmmmmm^^

N Film hamwa heute auch angeschaut: "Nach 17 Tagen ausgeflittert" hihi kann ich echt nur empfehlen.. Hammer Film ....

 

Gekuschelt und Geknutscht wurd natürlich auch ohne ende.. muss sein Und es war wieder so himmlisch...
Ich bete echt zu Gott dass wir bald offiziell zusammen sein können.. dass er sich bald aufrafft... ich lieb ihn so...
Ich wünsch mir das mehr als alles andere....
Gestern abend war ich übrigens noch kurz im ece-center, das is so mit abstand..nö.. ohne abstand das größte shoppingcenter im Umkreis und hab mir neue Headphones für mein Handy (Sony Erricson W660i) gekauft, meine alten waren i-wie am a****..^^
Und das ist mein Prunkstück (sry bin grade voll im Bildewahn^^)
.

 

 

 

Donnerstag, 18.09.2008

Heute war son typischer "wär-ich-doch-bloß-nie-aufgestanden-Tag"... Kein Witz...

Heute morgen musst ich schon um 4.45 Uhr ausm Bettchen, denn heut gings mit Sack und Pack (und meinen Kollegen :P) ins EnBW Regionalzentrum Oberschwaben - auf Deutsch: Nach Biberach im Schwobeländle...toolll^^

Von 10 bis 17 Uhr waren wir da heute - und sind dafür fast 7 Stunden Hin- und Hergefahren... Naja.. habs ja wie ihr seht überlebt :P

Zu allem Übel hat sich Marc heute genuau..... joa doch: 0 mal gemeldet und als ich ihm dann heute Abend ne SMS geschrieben hab dass ich morgen frei hab (WAAAAAAAAAAAAHHHH stimmt ja^^ ich hab morgen frei!!! JUPPIIIIIIIIIIIIIIIIIII^^) meinte er nur dass er morgen voll viel um die Ohren hat und dass wir uns VIELLEICHT am Samstag sehen können.. P! Was glaubt der eig wer er ist...??? Klar.. er fährt jetzt am Sonntag nach Tschechien Motorrad fahrn.. aber... hätte er mich sehen WOLLEN hätte er 1.) Vieeel lieber & netter geantwortet und sich vielleicht auch mal dafür entschludigt dass er keine sekunde zeit für mich hat und 2.) gesagt, dass wir uns ja abends treffen könnten, iss ja schließlich Wochenende morgen...

Nee echt... ich werd immer immer wütender und verzweifelter... iss echt zum verrückt werden... Er soll mich endlich abservieren wenn er eh weiß dass ihm ne freundin "zeitlich" nicht reinpasst.... echt.. GRRRR ich brodel grade richtig...

Da denk ich echt jeden Tag stundenlang an ihn... träum mich zurück zu den Stunden in denen wir geschmust haben nur damit es mir gut geht und ER?? Er behandelt mich wien Stück Dreck...Echt.. das iss nicht fair!!

Mannmannmannmann...

Naja... Ablenkung für morgen hab ich mir schon besorgt^^ Ich geh morgen um 10:30 Uhr zum Arzt, danach noch ne Runde Skaten mit meim besten Kumpel auf der ganzen Welt: Jules^^ und abends gehts in die Fabrik - das iss n hammerfetter Rockschuppen in Bruchsal *FREU*

 

 wahhhhh meine Süßen Jungs^^ hab euch liiieeebbb^^

Dann muss ich wenigstens nicht an ihn denken...

und wenn der am samstag wieder keine Zeit für mich hat - auch egal - bin schon auf nem Geburtstag eingeladen.. HA! Da hastes Süßer - ich kann auch ohne dich Spaß haben..

Ja.. ich weiß.. ich soll nicht so gemein sein... aber.. ihr glaubt gar nicht wie mich der Scheiß fertig macht... Ich seh ihn kaum und wenn wir uns sehen dann imme ur für n paar Stunden... Und das schlimmste: Er weiß genau dass meine Eltern dieses Wochenende am Bodensee sind, wir hätten also echt frei Fahrt gehabt was das beieinander-schlafen angeht..

Aber nein.. mein mister hat ja keine Zeit.. Tja.. pech. Wer nicht will der hat schon. Selbst schuld. Plödii...

Achjaaaa.... heut war und ist irgendwie nicht so mein Tag ich weiß auch nicht... Alles voll bescheuert gelaufen heute.. Stress im Geschäft, dann meldet sich mein vermeindlich neuer Freund nichtmal bei mir und gefressen hab ich auch wie so ne doofe heute.. echt.. war nicht normal...

mensch...

naja gut.. kopf hoch. Morgen wird besser..

 

Mittwoch, 01.10.2008

Scheißescheißescheiße iss schon wieder viel Passiert!!
In den letzten Tagen.. WOW da ging’s bei mir echt drunter und drüber!!
Im schuelervz (das iss sone Internetseite wo sich alle Schüler in ganz Deutschland eintragen und chatten können und so à schuelervz.net) haben mich z.B. gleich 2 Jungs angeschrieben die mich kennen lernen wollten… OHA^^

Der Dennis und der Basti… schon goldige Kerlchen^^ hihi

 

 Hier: der Denniissss

 


Aber sozial wie ich nun mal bin iss da natürlich nix gelaufen – ich hab ja meinen Marc-Schatzüü^^ Aber geschmeichelt hat’s mir trotzdem.. ich meine – die kannten mich ja nicht, haben nur mein Bild gesehen und sich gedacht „mhmm die iss schon süß… - die will ich kennenlernen!!“ Also ICH bin da schon n bissle stolz auf mich hihi^^ Sollts öfters geben so was – iss gut fürs Selbstbewusstsein
So ähnlich wars auch im knuddels (n chatroom à knuddels.de^^)…

Ich geh on und gleich schreiben mich tausend boys an und wollen meine icq nummer haben (aber das iss ja eig auch normal^^). Ich such mir halt n paar Schnittchen aus (Spaaaßß^^) und kaum bin ich dann on bitten sie um n Bild, schreiben dann nur „WOW“ oder „Hübsch“ oder son scheiß und dann kommt gleich: „Bist du solo? Wollen wir uns mal treffen??“ à Schlimmschlimmschlimm!! Nein.. das mein ich jetzt ernst.. ich persönlich will das grad eig gar nicht..
ICH will im Moment nur: Marc. Nur meinen Schatz. Und sonst keinen. Und das bleibt wahrscheinlich auch so bis er mich inn Wind schießt… Kein Witz.
Aber guuuttt…^^
Vor 5 oder 6 Tagen muss ich sagen hab ich aber auch n richtig super Kerl im knuddels kennen gelernt – Thorsten heißt er, iss 20, spielt in ner Band (voll geil!!) und kommt aus Rastatt^^.
 

Der war echt üüüüüberhaupt nich wie alle andern!! Mit dem konnt ich soso toll reden!! Echt.. ich konnt da gar nich mehr aufhören zu grinsen uns zu lachen – sooo cool war das mit dem^^. Wir haben auch nicht über so typische… ich nenns jetzt ma „Reizthemen“^^.. gesprochen wie z.B. „Was machst du am We??"  "Bist du vergeben??"... "Auf was stehst du so..??“ und son Quatsch sondern einfach nur: NETT UNTERHALTEN^^ Über Musik, unsre Hobbys, unsere Ansichten,… - und es hat soooo Spaß gemacht J War wirklich wirklich schön!! An dieser Stelle:
Küssle für meinen Thorstenschnuggi!!! Bist echt n shäzle!!! :-*


Joaaaarrrr
Was
war
denn
nooooch??

Achja: Ich hab (mal wieder beschlossen abzunehmen^^
Läuft aber im Moment nich allzu gut muss ich sagen – aber das war vorauszusehen..^^ Aaaaaaaabber: ICH WERDE NICHT AUFEGEBEN!!! Nönönö und noch mal: NÖ!!^^
Ich will wieder schön schlank und knackig sein!!!^^
Am So hatt ich übrigens nen magaknallharten Streit mit meim Dad.. L
Echt...son Arschloch!!!
Ich bin halt Mittags zu Jules (einer meiner besten Kollegen) nach Karlsruhe gefahren um ne runde zu skaten… und hab gesagt es wir ungefähr 17 Uhr bis ich wieder nach Hause komm…
Typisch Jules & Ich wurd’s natürlich später weil wir noch zu ihm gegangen sind n Filmchen anschauen...
Ich komm also heim (so um 19 Uhr..), zieh grade so meine Schuhe aus als es schon vom Wohnzimmer aus brüllt: „SVENJJAAA WO WARST DU DENN SO LANGE VERDAMMT NOCHMAL??“ GRRRRRRRRRRRRRRR !! Echt.. ich hätt schonwieder austicken können!!! L
Und dann isses halt passiert… mir iss rausgerutscht dass ich und Jules noch bei ihm daheim des KSC vs. Wolfsburg – Spiel angeschaut haben.. (Warum?? Weil mein Dad NIE verstehen würde dass ich bei Jules nur ne DVD angeschaut habe ohne das was gelaufen wär – total bescheuert oder???!!!). Joa.. und das dachte ich halt würd er mir abkaufen..
Blöd nur dass das Spiel nur auf Premiere gelaufen ist.
Und blöd nur dass ich nur das Endergebnis wusste und nicht den Halbzeitstand….
Ha
Ha
Ha…
Naja.. Auf jeden Fall hat er jetzt mein Handy eingesackt und ich muss den ganzen Oktober Abends DAHEIM bleiben!!! HALLOOO?? ICH BIN 17!!!
Echt unglaublich… Und das nur wegen ne klitzekleinen Notlüge..
Penner.^^
Aber scheiß drauf… Ich bin eh bald von daheim weg!! Nein echt! Das is so mein großes Ziel im Moment..: Mir ne eigene Bude suchen. Und dafür kräftig sparen. Dass ich ENDLICH wegkomme von meim Dad!
Endlich
Endlich
Endlich….
Aber… lasst mich über was andres reden – dieses Thema tut meinem Blutdruck nicht wirklich gut )
Okiii… Gestern:^^
Gestern war ich mit meinen Geschäftskollegen in Stuttgart. Datenbanken testen^^ (jajaaaa ich bin ganz schön auf tour ín meim job^^ hihi).  War eig ganz lustig und spannend hihi… J
Was mich halt total gestört hat: Der Stuttgarter Bahnhof..
Einfach weil ich mich, immer wenn ich den Bahnsteig entlanglaufe, sry,  an die zwei vergeudeten Jahre mit meinem Wix-arsch-vollidiot-penner-spakko-möchtegern-dreckskerl-Exfreund erinnere… zu dem ich jeden 2. Wochenende gefahren bin und der mich IMMER am Bahnhof abgeholt hat.. IIIIIIIIIIGITT!! Und da könnt ich dann WIRKLICH platzen vor Wut!!
Aber zum Glück sind wir gaaaaaannz schnell raus aus diesem doofen Bahnhof und ab in die Kriegsbergstraße – da steht nämlich die EnBW-Stuttgart^^ (zumindest eine von vielen in Stuggi xD)
Joarr und da haben wir dann den Tag verbracht und gearbeitet…^^
So gegen 17 Uhr ungefähr waren wir dann wieder back in da heimat diggaaaa ( xD )und mein Marc-Schatz hat mich auf meinem „Nothandy“ (n Sony Erricson das mir der Jules gesteckt hat als ich mich bei ihm ausgeheult hab^^ voll liiieeebb oder??^^) angerufen – juppppppppppppppiiiiii J - ob ich nich noch kurz nach KA reinkomm um n bissl mit ihm „Eschte-beirischä–ogdoberfescht–lädehosn“ einzushoppen^^
Hihi
Der fährt nämlich von Do bis So nach München und lässt sich den Ranzen vollaufen…Tooollll!!^^ und ich darf daheim bleiben L^^ voll doooff^^
Aber wir ham an dem abend dann leiderleider nix passendes mehr gefunden.. aber das war egal^^ HAUPTSACHE ich hatte ihn gesehen hihi
Es war echt wieder soosoo schön^^ Wir ham die ganze Zeit nur gelacht und geredet und uns total verliebt angeschaut (zumindest hab ich mir das eingebildet^^) – und n mega großen Latte Macchiato  hamwa auchnoch zusammen geschlürft – im Zero! Dem oberfreshesten Cafe in ganz KA^^
Juhuuu^^
DAS absolute Highlight war allerdings (nach dem Milchschaum^^): Als wir uns am Bahnhof getroffen haben…*trommelwirrbelll*…
HAT
ER
MICH
AUF
DEN
MUND
GEKÜSST!!!!!
Woaaaaaahhh^^ VOR ALLEN LEUTEN!!! Ich bin innerlich fast ausgetickt vor lauter Glückshormone hihi. Ich weiß echt nicht ob und wenn doch wann er so was das letzte mal gemacht hat.!!! Sooo schöönn^^ J
W
O
W….
Echt… vor allen Leuten hat er mich geküsst..
Also ich find das war echt n RIESEN Fortschritt^^ *stolzbinaufmichundmeinenschatzii* xD
Yiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiihhaaaaaaaaaaaaaaaaa x))
Mann.. der Mann macht mich fertig…^^
AAAAAAAAHHHH JAAAA!!^^ Hab ich ja ganz vergessen zu erzählen:
ICH HAB KARTEN FÜR DAS HEIMSPIEL DER BG KARLSRUHE AM SONNTAG GEWOONNNNEEEEEEEENNN!! Wiiieee geil issn das bitte??^^
Hammer oder??^^ Vom Geschäft aus, weil die EnBW da iwie was mit Sponsoring macht.. total genial^^
Und was sogar NOCH besser iss: Marc geht vllt mit!! Woahhh^^ total suppiiii^^ Er hat zwar gemeint er überlegt sich’s bis morgen weil er ja am Sonntagmorgen noch in Bayern abgammelt.. -  aber ich bin echt guter Dinge dass das klappt J
Und wenn nich: Nehm ich grad Krissi mit ;-) hihi

 

Donnerstag, 02.10.2008

Okey. So schnell kann man seine Meinung über jemanden ändern…
ja genau: Es geht mal wieder um Marc.
Gestern war ich noch kurz im icq weil ich schaun wollt ob jemand gescheites da ist – und, oh wunder, mein Marc war on (das passiert so ungefähr 1 x im Monat^^ - also hatt ich richtig Glück kann man fast schon sagen..). Joar.. wir ham dann eben n bisschen rumgequatscht und so.. als er plötzlich n Thema anspricht, dass ich am liebsten gemieden hätte: Meine und seine gemeinsame Zukunft..
Und gleich vorab: In seinen Augen sieht die scheinbar nicht wirklich gut aus.. L
Ja.. er meinte eben dass er es total schade findet dass wir uns nur so wenig sehen können wegen meinem dad (der meint nämlich immer mir alles verbieten zu müssen).. und dass er das eben nicht als guten Grundstein für ne Beziehung sieht.
Außerdem würde ich mich zu arg an ihn dranhängen und hätte mir von Anfang an viel zu viele Hoffnungen gemacht…
Toll, oder?? Das war GENAU das was ich hören wollte…


Ich.. klar ich versteh das ja auch irgendwie.. Das mit meinem dad is echt verdammt verdammt schwer… keine Frage.. der tut was er kann um mich daheim und unten zu halten. Bis jetzt musste ich ihn (siehe Eintrag von gestern..), also meinen Paps, immer anlügen um iiirgendwas zu dürfen… das zerrt mit Sicherheit auch an den Nerven der anderen… ganz klar… aber man kann das einfach auch so sehn find ich: Hätte er wirklich wirklich starke Gefühle für mich… wär das nur nebensächlich… oder?


Er hat gestern wortwörtlich zu mir gesagt dass er keine Lust mehr hat auf komplizierte Beziehungen. Bevor’s ihm zu dumm wird, lässt er’s lieber. Dafür wär sein Leben zu kurz.. Und außerdem wäre er noch viel zu sehr in dieser Single-Phase und bräuchte eben einfach Zeit um sich da wieder umzugewöhnen…


Tolle Einstellung, oder..??


Ach.. ich weiß einfach nicht mehr was ich sagen oder denken oder tun soll.. Er macht das alles so kompliziert… Wieso können wir nicht einfach zusammen… und glücklich sein?? Und zwar wir beide..??
Für mich hätte es bis gestern nichts schöneres gegeben als ihn als Freund zu haben.. Doch mittlerweile glaub ich um ehrlich zu sein dass das alles mit uns beiden keine wirklich gute Idee war..
Er ist 21. Er will so langsam aber sicher DIE EINE Frau, versteht ihr? Und er wurde schon so so oft verarscht hat er mir gesagt… Mensch… ich kann echt nicht mehr…
Am liebsten würd ich ihn rumschütteln und ihm ins Hirn schreien: „ICH BIN NICHT SO WIE JEDE ANDERE!!! WANN KAPIERST DU DAS ENDLICH???!!!“.. kein Witz..
Ich würde ihn so lieben, so von ganzem herzen und über alles lieben, ihn glücklich machen.. wenn er es nur zulassen würde!!


Ich will ihm beweisen dass es mir ernst ist, richtig ernst, aber er lässt mich nicht.. Wenn ich ihm sage dass ich ihn liebe kommt gleich wieder: „Häng dich nicht so an mich dran..“ oder irgendsowas.


Was soll ich denn noch machen??
Mach ich einen Schritt zu viel, verscheuch ich IHN.
Meld ich mich einfach mal ne zeit lang gar nicht denkt er wieder er wäre mir egal. Plus: „Die war doch nur wie die anderen…“
ABER ES IST NICHT SO! ich will doch einfach nur… ihn.


Und eigentlich hab ich mir geschworen mich nienie wieder so dermaßen in n Liebesdrama reinzureiten dass ich wieder unglücklich bin – aber ich habs malwieder geschaftt… Das nenn ich echt: Können^^. Klasse gemacht Svenja…


Ich bin einfach so verliebt… Ich denke jeden Tag so oft wies nur geht an ihn und es würde sich soso schön anfühlen wüsste ich, dass er mein Schatz ist. Dass wir zusammen sind. Dass er auch gerade an mich denkt…


Jetzt ist es einfach so: ich denk an ihn und sofort macht sich wieder dieses dumpfe Gefühl in meinem Kopf breit das sagt: „hör auf damit Svenja!! Zwischen euch ist noch nichts… Du machst dich nur selbst fertig wenn du dir das einredest..!!“
Scheiße echt…
Ich weiß keinen Rat mehr…
Und was erschwerend dazu kommt: Es ist ja nicht nur so dass mein dad dem ganzen mehr oder weniger im weg steht – sein job ist auch nicht grade hilfreich..
Marc arbeitet als Industriemechaniker in Pforzheim. Und jetzt kommts: Er hat sich freiwillig dazu bereit erklärt, die nächsten 5 Wochen NACHTSCHICHT zu arbeiten…!!! Hallooooo??? Der muss vollkommen übergeschnappt sein!! Und sehen… können wir uns in der Zeit dann wahrscheinlich so gut wie gar nicht… ganz toll…


Was seinen Terminplan angeht iss er eh total eigen.. seine Devise lautet ungefähr so: „Ich hab n Termin und damit basta. Glaubst du ernsthaft ich nehm da auf iiiiiirgenjemand Rücksicht?? Ich muss jetzt da hin und fertig.“
Das find ich auch nicht ok… ich tick da wieder komplett anders: Würde er mich anrufen und mich fragen würde ob ich da und da Zeit hab würd ich gar nicht überlegen sondern sofort „ja“ sagen. Und alles andere dann nachträglich klären und umdisponieren.


Aber er ist da nicht so..


Ich hab sturmfrei bis um 3 Uhr nachts: Er geht um 11 weil er in die Disco „muss“…
Ich hab sturmfrei bis um 10: Er kommt um 7 und sagt er könnte nicht bleiben weil er noch einkaufen gehen muss… (der Laden war vllt 15 Minuten weg und hat ohnehin bis 10 auf..)
Ich hab Karten fürs BG-Spiel am Sonntag..: Er kann nicht. Weil er doch sein Tantchen aus Bayern soso selten sieht…


Jetzt mal ehrlich: Würde ihm viel an mir liegen, wäre er bemüht mit mir zusammen zu kommen und würde ihn das mit meinem dad wirklich soo stören… Würde er dann nicht jede freie Minute die wir haben ausnutzen? Denn wenn wir einmal Spielraum haben uns zu sehen, grade jetzt, wo mein paps so viel weg ist, hat er nie zeit. Und „vergeudet“ auch keine Sekunde damit seine Termine irgendwie zu verschieben…
Ich verlang ja nicht dass er an mir dranhängt wie sone Klette…das wollte ich ja auch gar nicht… aber er weiß ganz genau wie wenig Chancen wir wegen meinem dad haben uns zu sehen… und trotzdem gibt er sich nicht im geringsten Mühe…
Das find ich einfach nicht ok.
Und dann auch noch das mit den Nachtschichten.. ganz toll L
Achherrjeeee….
Kompliziert kompliziert kompliziert…^^


So.. was soll ich jetzt machen..???
Mhmmmm
Ich denke das beste wäre wenn ich mich einfach vorerst gar nicht mehr bei ihm melde. So wie er es die ganze Zeit bei mir macht.
Soll er auf sein doofes Oktoberfest gehen und sich zusaufen… ich kann und werd ihm das nicht verbieten.
Ich leg das Zepter jetzt in seine Hand. Er bestimmt die Geschwindigkeit. Er muss sich melden wenn er mich sehen will. ER muss mir SMS schreiben auf die ICH dann antworte, nicht andersrum. Und basta.
Soll er jetzt grad machen was er will.
Ich liebe ihn. Aber ich halt jetzt abstand. Er soll das jetzt in die Hand nehmen. Weil egal was ich mache, es ist irgendwie falsch.


Gut. Ich glaub jetzt hab ich mich wieder genug ausgelassen^^. Jetzt reicht’s!^^ Themenwechsel.
Nächster Punkt (mal wieder.. xD): Gesteeernn^^


Gestern war eig voll der chillige und schöne Tag!!
Ich war so um 9 im Büro, hab meinen Kram erledigt und war dann um halb 4 noch kurz auf ner Infoveranstaltung bezüglich der JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung^^). Und wisst ihr was??^^ Ich hab mich aufstellen lassen!! xD ojeee^^ hihi Das kann ja was werden Der Lockenkopf in der JAV!! Meine Güte^^ Aber.. jetzt muss ich eh erstmal gewählt werden.. von daher – iss also noch nix beschlossen^^ Unsre „EnBW – Jugend“ hat noch ein paar Chancen sich vor ihrem sicheren Untergang zu bewahren xD
Nee ach was sppaaaßßß^^
Im Gegenteil: Ich glaub sogar ich würd das ziemlich gut machen Ich würd mir zumindest richtigrichtig viel Mühe geben!


Joaaarr^^ Nach diesem spannenden Zusammentreffen gings dann eig auch gleich wieder nach Hause. Eine mehr oder weniger Freundin von mir (die Rebecca, die wohnt grad n paar Häuser von mir weg) hat an dem Abend zwar noch ihren 16. B-day gefeiert, aber ich war einfach zu müde und kaputt um da noch hinzugehen.. An dieser Stelle: Rebecca, bitte sei nich sauer auf mich
Ich habs mir daheim dann lieber schön gemütlich gemacht^^ Hab mir ne Tasse Tee und 2 Schinkenbrötchen gemacht, mir meine Kuscheldecke geschnappt, mich in mein Bettchen gelegt und schön gemütlich via Laptop das I-Net unsicher gemacht
War das schöönn^^


Wisst ihr.. so in meinem Zimmer alles schön kuschelig warm und hell (hab sogar noch n paar Kerzen angehabt^^) und draußen n bisschen graupelig und neblig.. und je dunkler es wurde desto gemütlicher wurde es drinnen. Ich lieb das sooo^^ echt^^ war total schön gestern abend!!
Und als mein Thorsten-Schnuggel dann auch noch on kam war der Tag eh gerettet^^


Heute Abend waren wir übrigens bei meiner Tante in der Pizzeria essen. Mit sonem befreundeten Ehepaar meiner Eltern. War eig ganz okii –  vor allem aber oberlecker^^. Und ja.. jetzt lieg ich hier wieder im Bett und freu mich tierisch drauf, morgen ausschlafen zu können (weil morgen ja Feiertag iss – Tag der Deutschen Einheit à juhhuuuuuuuuuuuu)xD. Und am sa dann auch schlafen bis zum geht nicht mehr.. und am so dann auch… jihhaaaaaa^^ hihi total genial^^
Und ab Montag hab ich dann wieder Berufsschule.. Eigentlich auch ganz gut, dann bin ich wenigstens schön früh daheim J


Ja doch mir geht’s soweit eig super ^^. Ich weiß jetzt mal wieder wie Marc uns und die Welt sieht, ich bin satt und ich hab ne Horde Freunde die mich grade im icq anschreiben xD
 

Also dann^^ Bis die Tage!! :-*

Montag, 06.10.2008

Ich werd noch verrückt.. kein witz!!! ICH WEIß NICHT MEHR WEITER!!... Das ganze we hat sich marc nicht gemeldet.. und gestern, als ich vom BG-Spiel heimgefahren wurd hat meine mum gemeint er hätte angerufen.. Aus dem soll noch einer schlau werden..^^

Auf jeden Fall hab ich ihn dann zurückgerufen und er meinte so voll süß dass er vorhin nur fragen wollte ob ich heute noch n bisschen zu ihm kommen will.. *dahinschmelz* :D Und sofort war aller Ärger verflogen !!^^

An diesem Abend konnt ich zwar leiderleider nichtmehr zu ihm weil ich ja sowas wie Hausarrest hab, aber wir haben ausgemacht dass er später noch ins icq kommt...

kam er dann auch^^

als allererstes hat er mir mal n paar Bildsche vom Oktoberfest geschickt..^^

Oh Gott... wie kann man in Lederhosen nur so verdammt knuffelig aussehen???? Meeinnn süßer.. achherrje... wenn du wüsstest was ich durchmach wegen dir..  Mein schatzi....^^ ohhh gooott wie er grinst... ich kann nichmehr x)

Najaa... so schön wie das Bild jetzt iss wars aber noch nich immer^^ denn als er mirs geschickt hat war rechts neben ihm noch sone barbie gesessen... und ich wurd erstmal tierisch eifersüchtig... (jaa ich weiß das iss nicht gut - aber hättet ihr die gesehn würdet ihr mich voll und ganz verstehn..^^)

Aber er hat gemeint die hätt sich nur fürs Foto kurz neben ihn gehockt und sie hätten kein Wort gewechselt...

Mhmm... klingt zwar sehrsehr merkwürdig..aber gut. Wenn er das sagt dann glaub ich ihm das auch... Und vor allem: Es gibt ja Photoshoooppp^^ hihi

Gut^^ jetzt aber zu DER Hauptsache um die ich die ganze Zeit schon drumrumerzähl

Als er eben dann so ca um 22 Uhr on gekommen iss haben wir wieder unser beühmt-berüchtiges Frage-Antwort-Spiel gespielt^^ (zum mitschreiben: Wir stellen uns abwechselnd Fragen die der andere dann gaaaaaaaaaaaaaanz ehrlich beantworten muss..^^) joaaa. und im Zuge dieses Spieles lautete seine Frage doch tatsächlich..

"Wie hast du es geschafft mir so unglaublich den Kopf zu verdrehen??"

UFFZ.

Ich war da erstmal echt platt^^ So goldig oder... ?? Das hat mich echt zum fliegen gebracht... Und da es ja nicht nur eín Fraaaage sondern auch ein Aaaaaantwortspiel ist hab ich ihm die ehrlichste Antwort der Welt genannt:

ich hab gesagt, dass ich eben wahrscheinlich wirklich nicht wie alle anderen mädels bin...ihn nicht verarschen werde wie die anderen weil mir das selber schon viel zu oft wiederfahren ist... und dass er das eben irgendwie zu merken scheint...

WoW... eyy...ich bin immernoch total fertig^^

Und als ob das noch zu wenig gewesen wäre um die kleine Locken-Sveni glücklich zu machen, kommt promt der nächste Satz von seiner Seite..

"Warum interessieren mich alle anderen Frauen die ich sofort haben könnte eigendlich rein gar nicht mehr seit ich dich kenne..??"

Wooaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhh shit shit shit.... ich bin da echt mit offener kinnlade und total sprachlos vorm laptop gesessen... das war wirklich zu schön um wahr zu sein...

und heute.. heute bin ich geflogen^^ und zwar den ganzen Tag...^^ All inclusive auf Wolke 7.. xD

Endlich Endlich Endlich gehts mal aufwärts^^ Ich bin sooo glucklitschk^^ total schöönn^^ *träääuummmmm....*

Da seht ihr mal wie schnell ich zu begeistern bin^^ Zwei liebe Sätze von meinem Traummann und ich bin hin und weg

Aber gut^^ jetzt hab ich euch malwieder genug von meinem Liebesleben vollgequatscht^^

Fang ich mal an übers WE zu reden....^^

aaaaaaaaaaaaaallsoo..

Am Freitag war ja Tag der Deutschen Einheit. Und jedes Jahr an diesem Feiertag triffft sich unsre ganze Family (echt ALLE ^^) bei meiner Tante im Restaurant in Schöllbronn (TSV Panorama heißt die gute Stube - und da gibts echt die obergeilsten sachen aufm erdball zu frazern^^). Einfach nur so. Dass wir uns eben alle mindestens einmal im Jahr sehen

Und joaa das Treffen war eig wie jedes Jahr total schön!! Bei uns in der family iss eh n riesen zusammenhalt und an solchen tagen wird dann gequatscht ohne ende - und jeder iss traurig wenns wieder rum iss ...

joa.. das war so größtenteils mein freitag..^^

Am Samstag dann hatt ich um 11 Uhr n termin im nagelstudio und bin danach zu nem oberlieben kumpel von mir - dem Jonny (Jonathan^^). joaarr^^ war total schön^^

Das Highlight war allerdings: DAS BG SPIEL AM SONNTAG : Da Marc leider keine Zeit hatte und all meine freundinnen iwie auch nicht hab ich eben den Jonny nochmal angerufen und bin mit dem dahin... hat echt total viel Spaß gemacht!!! Eine meiner besten Freundinnen (die Melli, die zuuuufäällig auchnoch bei der EnBW schafft xD) hat auch karten gewonnen - und so wurds auch in der Halbzeit nicht langweilig Echt total Spitze!!!

Gespielt haben sie übrigens gegen Phönix Hagen - und die ware diesesmal leider stärker... Wir ham ganz ganz knapp 52:87 verloren..^^ najaa^^ nächstes mal wieder

WOOOAAAHHHHHH^^ das wichtigste hab ich jetzt ja fast vergessen xD: Heutteeeee..... *trommelwirbel*

WAR MEIN ERSTER SCHULTAG IM 2. LEHRJAHHHRRR

jupiiii^^ hihi

nein kein witz war echt total schön alle wieder zu sehn - und um 13 UHR (!!!) nach Hause zu dürfen!!^^ W A H N S I N N xD

Achja: Ich bin ünrigens auf der Kaufmännischen Berufsschule in Karlsruhe: Ludwig-Erhard-Schule. Iss eig ganz gechillt da^^ Die Lehrer sind Ok, und jetzt, wo die Toiletten frisch gemacht sind iss sogar das Gebäude wieder einigermaßen in Schuss hihi

(links der Altbau, rechts der Neubau^^ und wo bin ich? Im Neuuubaauu natüürlich xD) 

okii meine Süßen - iss schonwieder fast 9... muss dann so langsam in die heia^^

bis bald :-*!!!

Donnerstag, 09. Oktober 2008

Ich

bin

fertisch..

achherrjeee^^

Heut war echt total chaotisch o.O

Ging schon morgens los... : Mein Dad wollt mich zum Bhf fahrn und danach direkt weiter Ware ausliefern.. Was passiert? Wir kommen natürlich zu spät...^^ Bahn weg. Papa sauer. Svenja grinst. xD .."Schlimmer kanns ja eh nichtmehr werden"...

ha

ha

ha

XD